Liebe Patientinnen und Patienten,

im Rahmen unseres Krisenmanagements wird es ab dem 16.03.2020 noch einige Änderungen im Praxisablauf geben, um dafür alles zu tun, dass die Ansteckungsgefahr minimiert ist:

• Es gibt mehrere Wartebereiche mit genügend Abstand und ganz kurzen Wartezeiten:

• Wartebereich EG direkt an der Rezeption (3Plätze)

• Wartebereich EG im Durchgangsraum (2Plätze)

• Wartebereich im 1. OG (2 Plätze)

• Wir schleusen für Sie so gut es geht die Therapieräume. Dafür brauchen wir jedoch etwa 5-10 Minuten von der Therapiezeit, auch für eine gründliche Durchlüftung des Raumes

• Alle Türklinken, sowie die Rezeption werden halbstündlich desinfiziert, die Trainingsgeräte nach der Benutzung ebenso.

• Bitte verlassen Sie die Praxis durch den Hinterausgang und waschen sich die Hände.

• Alle Therapeuten arbeiten nur, wenn Sie gesund sind, nicht aus Risikogebieten kommen und keine Kontaktperson sind, das erwarten wir auch von Ihnen in Bezug auf Ihr erscheinen zur Therapie.

• Bitte bezahlen Sie nicht mit Bargeld, wir schreiben Ihnen eine Rechnung für die Zuzahlungen, gerne können Sie auch Ihren eigenen Kugelschreiber zur Unterzeichnung des Rezeptes mitbringen.

• Bei Fragen rufen Sie uns gerne an, wir versuchen jeden Anruf schnellstmöglich zu beantworten.

Wir hoffen, so können wir einen Beitrag für Ihre und unser aller Gesundheit leisten!